Das Bild zeigt Prof. Breuer

Am 18. Oktober 2019 wurde Prof. Dr. Joachim Breuer für eine zweite Amtszeit als Präsident der Internationalen Vereinigung für Soziale Sicherheit (IVSS) bestätigt. Nach seinem Rückzug als Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung engagiert sich Prof. Breuer auf internationaler Ebene weiter für Arbeitsschutz und Soziale Sicherheit. An der Universität Lübeck hat er eine Professur für Versicherungsmedizin inne. Nach seiner Wiederwahl zum IVSS Präsidenten erklärte Breuer, er wolle die Mitgliederbasis und die internationale Stellung der Organisation weiter ausbauen. Die IVSS wurde 1927 unterFederführung der Internationalen Arbeitsorganisation gegründet und zählt heute über 334 Mitgliedsinstitutionen in mehr als 158 Ländern. Sie ist die weltweit führende internationale Organisation für Institutionen, Regierungsstellen und Behörden, die sich mit der sozialen Sicherheit befassen.