Die Umsetzung von Arbeitsschutzmaßnahmen erleichtern – das ist das Ziel des neuen Praxisleitfadens „Arbeitsschutz geht jeden etwas an – Praktischer Leitfaden für Arbeitgeber“ der EU-Kommission. Auf 27 Seiten gibt er einen Überblick über die wichtigsten rechtlichen Verpflichtungen, aber auch konkrete Tipps, die bei der Anwendung der Arbeitsschutzvorschriften helfen. Erläutert werden zum Beispiel wichtige Schritte bei der Gefährdungsbeurteilung sowie die Bedeutung von Präventions- und Schutzmaßnahmen sowie Arbeitsschutzschulungen. Die jüngste Evaluation der EU-Rechtsvorschriften zum Arbeitsschutz hatte ergeben, dass es bei deren Umsetzung noch viel Potenzial gibt. In allen Unternehmen seien dafür aber mehr und bessere Informationen notwendig. Der Leitfaden soll diese Betriebe daher unterstützen.

Web: www.ec.europa.eu