Das Bild zeigt einen Ausschnitt aus dem Erklärfilm „Arbeiten unter der Sonne“, in dem eine männliche Animationsfigur unter einem Sonnenschirm steht.

Den Arbeitsalltag draußen bei schönem Wetter verbringen – das hört sich erstmal gut an. Doch wer häufig im Freien arbeitet, sollte sich unbedingt gegen die Sonne schützen und das nicht nur im Sommer. Zu viel UV-Strahlung schädigt die Haut und kann zu hellem Hautkrebs führen. Ein neues Video der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung klärt auf, wie man sich bei der Arbeit effektiv vor UV-Strahlung schützt. Es beschreibt Schutzvorkehrungen nach dem sogenannten TOP-Prinzip, das technische, organisatorische und personenbezogene Maßnahmen bei der Arbeit aufzeigt. Der Film gibt aber auch Tipps, wann zum Beispiel die Sonne möglichst ganz vermieden werden sollte, welche Kleidung am besten schützt und welcher Lichtschutzfaktor in Sonnenschutzmitteln angemessen ist.

Den Erklärfilm kostenfrei ansehen:
Web: www.dguv.de > Webcode: d1181677